Über mich

Dipl. Päd. Katrin Boger

Meine beruflichen Wurzeln liegen in der ambulanten, teil- und vollstationären Jugendhilfe, sowie der Schulsozialarbeit. Über mehrere Jahre hinweg erlebte ich in diesem Berufsfeld eine wertvolle und bereichernde Zeit. 2004 begann ich schließlich, mich zur Kinder- und Jugendpsychotherapeutin, Schwerpunkt Verhaltenstherapie, weiterzubilden. Meine Approbation erlangte ich 2008, die Niederlassung in eigener Praxis erfolgte 2010. In den folgenden Jahren bildete ich mich laufend weiter, so dass ich nun folgende Qualifikationen aufweisen kann: Zusatzfachkunde Tiefenpsychologie, Spezielle Psychotraumatherapie für Kinder und Jugendliche (DeGPT), EMDR, bindungsbasierte Psychotherapeutin (nach Brisch), PEP (nach Dr. Bohne), Hypnotherapie, Entspannungsverfahren (AT, PMR).

Seit 2010 bin ich ergänzend an verschiedenen Ausbildungsinstituten für Psychotherapie, der Dualen Hochschule Stuttgart und bei sozialen Trägern als freie Dozentin tätig. Von der Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg und Thüringen verfüge ich über eine Anerkennung als Supervisorin und wurde von beiden Institutionen als Mitglied der staatlichen Prüfungskommission bestellt.

Seit 2015 leite ich das WZPP, das WeiterbildungsZentrum für Pädagogik und Psychologie mit den Standorten Aalen, Berlin und Kienberg (CH).